AGB’s für den Verkauf von Eishockey, Inline-Hockeyschuhen und Ausrüstung, inkl. Helm, Brustschutz, Ellenbogenschoner, Handschuhe, Hockeyhosen, Schienbeinschoner, Spieler- und Torwartschläger sowie Eiskunstlaufschuhe, funktionelle Trainingskleidung und -ausrüstung sowie Trainingshilfen wie Pucks, Bälle, Tore und Übungsunterlagen durch Center Ice Skate, Service & Rollsport München Inh. Brestrich & Manering GbR Tegernseer Landstraße 154, 81539 München

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen
Die folgenden Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen: Center Ice – Skate, Service & Rollsport, unsere online shop www.centerice.de, inh. Brestrich & Manering GbR und unsere Online- und In-Shop-Kunden, die über und in unseren Shop Waren kaufen.

§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Angebote im Internet stellen ein verbindliches Angebot an Sie dar, Waren zu kaufen.
(2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des
Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Artikel Große, Farbe, Zahlungsart, etc. ein. Der Kauf wird dann abgeschlossen, sobald auf die Schaltfläche „Bestellung“ geklickt wurde. Zu diesem Zeitpunkt akzeptieren Sie das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags.
Wir versuchen, die kostengünstigste und sicherste Versandoption anzubieten. Daher kann die zusätzliche Versandgebühr für Einkäufe unter 100,00 € zum Gesamtpreis hinzugefügt werden, wird jedoch im Voraus mitgeteilt oder ist beim endgültigen Abschluss des Online-Kaufs verfügbar.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten
Wir speichern keine Kundendaten oder Bestellinformationen, es sei denn, unsere Kunden fordern dies ausdrücklich an, um die zukünftige Bestell- oder Servicequalität zu vereinfachen und zu beschleunigen.

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis
Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste
berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere
Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden. Im Falle einer versehentlich getätigten Bestellung können Sie uns im Shop anrufen und wir werden versuchen, das Problem sofort zu beheben.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 6 Gewährleistung
Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

§ 7 Haftungsbeschränkung
Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.